zurück zur Übersicht

blueChip

Schließen Sie blue

Hohe Flexibilität bei der Berechtigungsvergabe und deutlich geringere Betriebskosten zeichnen das elektronische Zutritts- und Organisationssystem aus. blueChip lässt sich jeder organisatorischen Veränderung anpassen – verlorene Schlüssel werden einfach gesperrt. Außerdem ermöglicht blueChip die Integration von externen Systemen wie z. B. Zeitmanagement-, Alarm- oder Gebäudeleittechnik. Der blueChip Zylinder passt in jedes Euro-Profil-Schloss und ersetzt ganz einfach den mechanischen Schließzylinder ohne weitere bauliche Veränderungen an der Tür.


Flexibel und einfach effizient: Winkhaus blueChip.
Bedient werden Zylinder und Zutrittskontroll-Leser mit einem vollkommen wartungsfreien elektronischen Schlüssel, dessen Schließverhalten identisch mit dem eines herkömmlichen Schließzylinders ist. Zur Stromversorgung befinden sich im Zylinder handelsübliche Lithium-Batterien, die je nach Ausführung für mehrere Jahre ausreichen.

Die Kommunikation zwischen Schlüssel und Zylinder ist genauso gegen Manipulationen geschützt wie bei modernen Wegfahrsperren in Kraftfahrzeugen. Das blueChip System wird mit einer komfortablen, modularen Software verwaltet, mit der Sie verlorene Schlüssel sofort sperren, bestehende Berechtigungen jederzeit ändern und neue schnell hinzufügen können. Zudem wird jede Änderung des Schließplans revisionssicher verwaltet. Mit der blueChip Technologie können Zutrittsberechtigungen auch individuell mit Zeitprofilen versehen werden. Für alle 7 Tage, Feiertage und 2 Sondertage wird bis auf 15 Minuten genau festgelegt, wann wer welche Tür öffnen darf und wann ein Zutrittsverbot besteht. Darüber hinaus wird jeder Schließvorgang und jeder Schließversuch mit nicht berechtigten und berechtigten anlagenspezifischen Schlüsseln erfasst. Bei Zylindern mit Zeitfunktion wird zusätzlich das Datum und die Uhrzeit gespeichert.
Die blueChip Technologie.
Der blueChip Schlüssel ist mit elektronischem Profil und Unikats-Codierung versehen. Er ist wartungsfrei und kommt ohne eigene Energieversorgung aus. Daten vom Schlüssel zum Zylinder und Leser werden berührungslos übertragen. Der blueChip Schließzylinder ersetzt den mechanischen Zylinder und ist als Halb-, Doppel- und Knaufzylinder in allen gängigen Längen verfügbar. Er passt in alle Euro-Profil-Einsteckschlösser und Schlüsselschalter. Dabei ist die gesamte Elektronik im Zylinder untergebracht; die Betätigung erfolgt wie bei einem konventionellen System durch Einstecken und Drehen des Schlüssels. Der Zylinder ist batteriebetrieben oder auf Wunsch mit externer Stromversorgung ausgestattet.
Der blueChip Schlüssel kann auch zur Identifikation an Zutrittskontroll- und Zeiterfassungs-Lesern genutzt werden. Hier wird der blueChip Schlüssel dann berührungslos auf seine Berechtigungsprofile geprüft. Bei vorliegender Berechtigung wird ein Relaiskontakt freigegeben, mit dem z. B. elektrische Türöffner, Motorschlösser oder Schranken gesteuert werden können. Die Leser können „stand-alone“ oder vernetzt in ein Gebäudeleitsystem eingesetzt werden – als Aufputz-Variante und auch für die Montage in Standard-Unterputzdosen.

Jede blueChip Schließanlage wird komplett konfiguriert geliefert. Die Erstellung des Schließplans erfolgt nach individueller Analyse Ihrer Anforderungen und erlaubt nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Alle blueChip Schlüssel können innerhalb Ihrer Anlage frei zugeordnet werden. Berechtigungen können Sie mit einer speziell entwickelten Software jederzeit schnell und unkompliziert ändern, entziehen oder neu vergeben. Der Zylinder und die Schließanlage müssen dazu nicht ausgetauscht werden. Ein einzigartiger Vorteil, der Ihnen auch bei Schlüsselverlust viele unnötige Kosten erspart.

blueSmart

Virtuell vernetzt - virale Befehlsverbreitung
blueSmart bietet maximalen Komfort und besonders hohe Flexibilität für den Anwender. Einmalig ist die Kombination als passives schlüsselbetätigtes System, das seine Daten mittels virtuellem Netzwerk und - wenn erforderlich - sogar mit viraler Befehlsverbreitung kommuniziert.
Die neue Zutrittsorganisationstechnologie blueSmart wird zentral gesteuert. Informationen überträgt sie schnell und kabellos, ohne dass die Anwender dies bemerken. Zudem bindet blueSmart bestehende Systeme wie Gebäudeleittechnik, Zeiterfassung oder Alarm- und Energiemanagement ein. Mit diesen Vorteilen erfüllt sie steigende Anforderungen an Bedienkomfort und Kosteneffizienz. Ein neues, modernes Schlüsseldesign und viele zusätzliche Funktionen zeichnen das neue Winkhaus System blueSmart aus.

Datenaustausch in Rekordtempo
Im Gebäude arbeitet blueSmart mit einem virtuellen Netzwerk. Das funktioniert offline und drahtlos zwischen den installierten elektronischen Komponenten, die miteinander kommunizieren, Informationen verarbeiten und diese weitergeben.
Die Kommunikation geschieht auf virtuellem Weg. Auf diese Weise lassen sich Daten wie Zutrittsberechtigungen und -sperrungen oder systemrelevante Befehle mit völlig neuem Komfort und in ungewohnt hoher Geschwindigkeit zuverlässig aktualisieren. Überträger der Information ist der blueSmart Schlüssel. Er nutzt dabei die bewährten Vorteile des etablierten blueChip Schlüssels. Das batterielos arbeitende Identmedium trägt einen neuartigen, intelligenten Chip im Inneren eines IP 68 tauglichen Kunststoffgehäuses. Der äußerst leistungsfähige Chip speichert sowohl programmierte Informationen als auch die aus den Türkomponenten ausgelesenen Daten. Hält ein Nutzer sein Identmedium, wie beispielsweise den neuen blueSmart Schlüssel an den Aufbuchleser oder steckt ihn in den elektronischen blueSmart Türzylinder, tauschen die Medien Informationen aus. Meldet sich ein nächster Schlüssel an derselben Tür an, der zuvor keinen Aufbuchleser passiert hat, können ihm die aktuell verfügbaren Informationen automatisch mitgeteilt und auf dem Schlüsselchip gespeichert werden. Durch diese intelligente Lösung verbreiten sich Daten und Befehle im gesamten Objekt lawinenartig in kurzer Zeit.


Geringer Aufwand - wirtschaftlicher Betrieb
Durch die virtuelle Übertragung von Informationen entfällt mit blueSmart der Aufwand für das manuelle Programmieren von offline Türkomponenten nahezu komplett. So kommen Verwalter und Nutzer von Schließanlagen in den Genuss aller Vorteile von offline-Lösungen, ohne auf den Komfort von online-Systemen verzichten zu müssen. Denn aufwändige Verkabelungen können eingespart werden und es besteht dennoch ein Netz für den schnellen und unkomplizierten Datenaustausch.
Mit blueSmart können Schließanlagen mit bis zu 195.000 Zylindern oder Schlüsseln realisiert werden. Dabei ist die blueSmart Anlage auch schnell und unkompliziert installiert, denn Kabelleitungen müssen nicht verlegt werden und die blueSmart Zylinder haben die Abmaße wie mechanische Zylinder, so dass aufwändige Umbauten von Türen entfallen.
Lange Batteriestandzeiten gewährleisten auf Dauer den zuverlässigen elektronischen Betrieb. Aus diesem Grund ist der Wartungsaufwand bei diesem System sehr gering. Auch der Ereignisspeicher der Zylinder ist deutlich größer als bei bisherigen Systemen. Es können zum Beispiel im Falle eines Diebstahls die letzten 2.000 Schließereignisse mit Datum und Uhrzeit ermittelt werden.


Anwenderfreundliches Multitalent
Das breite Leistungsspektrum von blueSmart bietet umfangreiche Funktionen: Die Technologie steuert die Zutrittskontrolle und den Einsatz der Haustechnik, kann Bewegungen protokollieren und rechnet nutzerbezogene Leistungen ab - in Verwaltungsgebäuden, Hotels, Krankenhäusern, Sport- und Stadthallen, historischen Bauten, Seniorenresidenzen, Schulen, Flughäfen oder sogar Staudammprojekten.
Die einfache Handhabung der Hardware und die anwenderfreundliche Software erleichtern dem Nutzer die Anwendung. Organisatorische Veränderungen lassen sich mit wenigen Tastenklicks am zentralen PC sofort anpassen. Jederzeit können verlorene Schlüssel gesperrt und neue Nutzungskonzepte kurzfristig umgesetzt werden. Zutrittsberechtigungen können zeitlich eingeschränkt und Zutritte bei Bedarf durch ein elektronisches Protokoll nachvollzogen werden. Die von Winkhaus eigenentwickelte Software blueControl Professional steuert das System zuverlässig.

Hier gibt es mehr Informationen zu blueSmart